157 Mittelspitz Gentleman Gerrie von der Roßsteige
PFOTE1
12 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
31 Mittelspitz Arabella und Bonita von der Rosssteige im Schnee
PFOTE1
27 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige
PFOTE1
33 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
58 Mittelspitz Haylee von der Roßsteige
PFOTE1
36 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
42 Mittelspitz Cisco von der Roßsteige
PFOTE1
45 Mittelspitz Aragon von der Roßsteige
PFOTE1
26 Mittelspitz Asterix von der Roßsteige
PFOTE1
60 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im Schnee
PFOTE1
61 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im See
PFOTE1
40 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
97 Mittelspitz John Boy von der Roßsteige
PFOTE1
90 Mittelspitz Arabella und Bonita von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
80 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
95 Mittelspitz Hui Buh von der Roßsteige
PFOTE1
84 Mittelspitz Babsy von der Roßsteige als Teenager
PFOTE1
89 Mittelspitz Babsy und Bonita von der Roßsteige als Welpen
PFOTE1
09 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
94 Mittelspitz Heartbreaker Gil von der Roßsteige
PFOTE1
88 Mittelspitz Amunett von der Roßsteige
PFOTE1
96 Mittelspitz John Boy von der Roßsteige
PFOTE1
30 Mittelspitz Arabella von der Rosssteige mit Katze Share
PFOTE1
48 Mittelspitz Aragon von der Roßsteige
PFOTE1
57 Mittelspitz Chingolo von der Roßsteige
PFOTE1
44 Mittelspitz Amunett von der Roßsteige
PFOTE1
58 Mittelspitz Haylee von der Roßsteige
PFOTE1
10 Mittelspitz Diamond Lady von der Roßsteige
PFOTE1
73 Mittelspitz Aramis von der Roßsteige
PFOTE1
92 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
71 Mittelspitz Amunett von der Roßsteige
PFOTE1
05 Mittelspitze Arabella und Bonita von der Roßsteige am Mittelmeer
PFOTE1
14 Mittelspitze von der von der Roßsteige - die ganze Familie
PFOTE1
50 Mittelspitz Aragon von der Roßsteige und Share
PFOTE1
38 Mittelspitz Falbala von der Roßsteige
PFOTE1
94 Mittelspitz Heartbreaker Gil von der Roßsteige
PFOTE1
51 Mittelspitz Aramis und Ayla von der Roßsteige
PFOTE1
03 Mittelspitz Cisco von der Roßsteige
PFOTE1
32 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
37 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock
PFOTE1
77 Mittelspitz Bodie von der Roßsteige
PFOTE1
73 Mittelspitze Falcon und Carlo von Ayers Rock
PFOTE1
75 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock als Teenager
PFOTE1
86 Mittelspitz Dundee von der Roßsteige
PFOTE1
90 Mittelspitz Arabella und Bonita von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
84 Mittelspitz Babsy von der Roßsteige als Teenager
PFOTE1
29 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock
PFOTE1
20 Mittelspitz Eyk von der Roßsteige
PFOTE1
13 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
21 Mittelspitz Ella von der Roßsteige
PFOTE1
33 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
39 Mittelspitz Falbala von der Roßsteige
PFOTE1
11 Mittelspitz Cassiopeia und Diamond Lady von der Roßsteige
PFOTE1
78 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige
PFOTE1
28 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock
PFOTE1
15 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige
PFOTE1
83 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im Weiher
PFOTE1
156 Mittelspitz Ornela Muti von der Roßsteige
PFOTE1
142 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
155 Mittelspitz O`Neill von der Roßsteige
PFOTE1
110 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige in Frankreich
PFOTE1
144 Mittelspitz Kikki von der Roßsteige
PFOTE1
126 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
136 Mittelspitz Kikki von der Roßsteige mit Apfel
PFOTE1
134 Mittelspitz Kikki von der Roßsteige
PFOTE1
146 Mittelspitzwelpe Nessaja von der Roßsteige
PFOTE1
154 Mittelspitz O`Neill von der Roßsteige
PFOTE1
157 Mittelspitz Gentleman Gerrie von der Roßsteige
PFOTE1
133 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
116 Mittelspitz Kikki von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
152 Mittelspitz Nessaja von der Roßsteige
PFOTE1
137 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
115 Mittelspitz Joker vom Ravens Hof
PFOTE1
96 Mittelspitz John Boy von der Roßsteige
PFOTE1
12 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
99 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im Schnee
PFOTE1
57 Mittelspitz Chingolo von der Roßsteige
PFOTE1
147 Mittelspitzwelpe Neppi von der Roßsteige
PFOTE1
103 Mittelspitze Arabella und Bonita von der Roßsteige
PFOTE1
65 Mittelspitzwelpe von der Roßsteige
PFOTE1
37 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock
PFOTE1
149 Mittelspitzwelpe Nessaja von der Roßsteige

Nationalparks Grands Causses und Cévennes in Frankreich 2015
Teil - 1

Teil 1

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 1

Teil 2

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 2

Teil 3

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 3

Teil 4

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 4

Teil 5

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 4b

Teil 6

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 5
Roß-Linie-07
Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 02
Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 01
Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 05

Dieses Jahr hatten wir uns mit unserer Urlaubsplanung sehr schwer getan. Unsere Kira ist nicht mehr so gut zu Fuß. Wohin also fahren?

Zuerst hatten wir uns Dänemark ausgesucht, aber dort oben war ganz schön durchwachsenes Wetter angesagt. Mit allen Hunden bei Schittwetter den Urlaub überwiegend im Wohnwagen verbringen, war nicht unsere Erfüllung.

Nach intensiver Suche im Internet sind wir auf die Nationalparks Grands Causses und Chèvennes in Frankreich aufmerksam geworden. Das sollte nun unsere Urlaubsregion sein. Für unsere Hundespaziergänge hatten wir auch schon eine Lösung gefunden, aber dazu später mehr.

Tag 1 - Wir starteten am Samstag, den 29.08.15 um 12 Uhr bei warmen 30°.

Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 03
Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 04

Um 15 Uhr passierten wir Rust und um 16:20 Uhr erreichten wir Frankreich, dabei blieb die Temperatur konstant bei 35°.

Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 06
Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 07

Das war unser Rastplatz. Wir sind um 20 Uhr angekommen und es war sehr schwül mit 29°. Der Platz ist kurz vor Navilly am Fluß Le Doubs ein paar hundert Meter von der N73 entfernt. Wir legten heute 504 km zurück und durch unserer Routenführung zahlten wir bis jetzt nur 16,80 Euro Maut.

Roß-Linie-07

Tag 2 - Sonntag, den 30.08.15. Morgens um 8:40 bei 20° fuhren wir weiter. Bei Vichy sind wir bei 30° um 11:30 Uhr wieder auf die Autobahn gefahren, das waren rund 280 km Überland. Die Straßen war sehr oft Vierspurig ausgebaut und wir sind zügig voran gekommen. Die Strecke war bis auf kleinere Ausnahmen sehr schön und billig zum Fahren und wird in Zukunft unsere Strecke Richtung Süden bleiben.

Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 08 Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 09
Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 10 Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 11
Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 12 Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 13

Kurz nach Clermond Ferrand ist die Autobahn komplett kostenlos und es gibt viele Möglichkeiten zum Abfahren. Da alle Rastplätze auf der Autobahn zur Mittagszeit sehr voll waren suchten wir uns ein ruhiges Plätzchen. Zum Glück hatte ein LKW-Fahrer seinen Anhänger geparkt so daß wir etwas Schatten hatten. Das hat zum Lüften des Wohnwagens ausgereicht.

Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 14 Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 15

Noch ein paar Kilometer bis zum Ziel und wir gingen auf die Suche nach einen passenden Campingplatz. Die ersten Plätze waren zu eng und schmal für uns, aber zum Schluß hatten wir Glück. Bei einer nächsten Fahrt möchten wir die Rastplätz Aire de La Lozere A75 ca. 115 km vor Millau und Aire des Volcans d’Auvergne A89 bei Clermont Ferrand ansteuern.

Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 16
Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 18
Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 20
Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 17

Volker hat uns mit seinen Französisch Kenntnissen diesen Platz besorgen können. Wir schlugen unser Lager um 17:30 Uhr bei 29° auf. Zuerst war ich nicht so begeistert von dem Platz und wollte erst nur ein paar Tage bleiben, zum Schluß blieben wir die ganzen 2 Wochen. Wir fuhren heute wieder genau 504 km und zahlten nur 7,50 Euro Maut.

Die Eckdaten:

Camping de l’Aubique ***, F-12720 Mostuéjouls

Wir bzw. unsere Spitze konnten vom Campingplatz aus direkt an den Gorges du Tarn baden.

Wir hatten echt Glück, nach unserem Campingplatz kommen noch zwei oder drei Plätze auf dieser Straße, anschließend würden wir nicht mit 2,50 m Breite weiterfahren wollen. Ab Le Rozier wurden die Straßen echt richtig eng.

Start mit den Spitzen von der Roßsteige nach Südfrankreich 2015 - 19
Roß-Linie-07

Tag 3 - Montag, der 31.08.15. Morgens hatten wir erst strahlend blauen Himmel aber später zogen die ersten Wolken auf. Wir hatten durch die Wettervorhersage aber gewußt das heute noch Regen kommen sollte. Wir fuhren Vormittags nach Millau und besorgten erst einmal ein paar Vorräte. Beim Supermarkt konnten wir günstig für 1,049 Euro Diesel tanken und die Spitze durften auch wieder baden.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 01 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 02
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 03
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 04 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 05

Für die Rückfahrt zum Campingplatz wählten wir eine andere Strecke. Seht ihr diese Brücke, das ist der Weg zu einem Campingplatz den wir eigentlich ansteuern wollten. Zum Glück hatten wir die Abfahrt übersehen.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 06 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 07
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 08

Von Le Rozier fuhren wir die D29 den Berg hinauf. Kurz vor Montpellier-le-Vieux machten wir den ersten großen Spaziergang mit den Spitzen. Den Berg besuchten wir von nun an fast täglich.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 10
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 11 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 09
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 13 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 12
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 14

Nun ist das Geheimnis wie wir mit Kira die langen Spaziergänge machen wollen auch gelöst. Wir haben zu Hause schon fleißig mit unserer Neuanschaffung mit Kira geübt und wenn Sie müde wird, genießt sie die Fahrt im Spitzbuggy.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 15 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 16

Nun kommt die Strecke die wir fast täglich gefahren sind. Man gewöhnt sich daran!

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 17 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 18
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 19 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 20
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 21 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 22

Den Abgrund neben der Straße und die Straßenbefestigung sollten man nicht so genau betrachten, dafür waren hier viele schöne Wegen zum Spazierengehen vorhanden.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 23
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 25
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 24

Wir fuhren die D29 entlang und kamen dann bei Vessac an.

Wir wollten dann nach “Hause” fahren, aber die Alternativen: 1. Umdrehen - 2. Einen Umweg fahren, wollten uns nicht so gefallen. Wir schlugen darauf hin die Richtung nach Veyreau ein.

Wir hatten uns im Office de Tourismus mit Karten eingedeckt und dort fand sich keine andere Route, aber wir hatten uns im Supermarkt zusätzlich eine genaue Karten besorgt.

Wir fuhren drei Mal durch das Dorf Veyreau bis wir die Abfahrt Richtung D996 fanden. Die Strecke ist von beiden Seiten nicht ausgeschildert, aber wir sind ans Ziel gekommen.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 26
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 27 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 29

Diese alten Dörfer sind wunderschön, alles aus Stein - sogar die “Dachziegel” sind Schieferschindeln. Was die Hauser für ein Gewicht aushalten müssen, ist gigantisch.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 28
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 30

Das ist nun der lange gesuchte Abzweig. Er sieht nicht nur so eng aus, er ist es auch.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 31 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 32

Nach der halben Abfahrt konnten wir auf der anderen Bergseite unten die offizielle Hauptstraße erkennen.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 33 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 34
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 35
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 36 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 38

Eine vertrauensvolle Befestigung bzw. Sicherung der Felsen begleitete uns auf der Strecke.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 37

Wir dachten öfters mal an Gegenverkehr, aber zum Glück blieben wir verschont.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 39 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 40

Das letzte Stück der Straße war am Schönsten. Randsteine die einem vor dem Absturz bewahren können - das ist ein Witz. Häuser die eigentlich in der Luft stehen und ein Balkon den ich nie betreten würde. Ein Bild von der anderen Seite haben wir etwas später gemacht.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 41 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 42
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 43
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 44 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 45

Das ist nun der Fluß “Gorges” La Jonte unterhalb von Le Maynial. Von dort war es nur noch ein kurzes Stück bis zum Campingplatz.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 46 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 47
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 48
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 49

Nachts ist ein heftiges Gewitter über uns hinweg gezogen. Unser Auto und Wohnwagen standen kurzfristig ganz schon tief im Wasser, aber durch den Kalksandsteinboden war der Regen morgens wieder versickert.

Roß-Linie-07

Tag 4 - Dienstag, der 01.09.15. Morgens hat es bei 18° leicht geregnet und so entschlossen wir uns heute die Grotte de Dargilan zu besichtigen.

So sah der Campingplatz am frühen Morgen nach dem Gewitter aus.

Den Berg hatten wir täglich im Blick, er ist auf der anderen Uferseite und war gestern Nacht sehr oft im hellen Licht erstrahlt.

Ein kurzer Spaziergang mit der Spitzbande und wir fuhren zu der Grotte. Wir wählten heute die Route über Meyrueis und fuhren die D996 entlang.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 50
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 51
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 54 Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 53
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 55

Genau diese Stelle führen wir ein paar Tage später mit dem Boot. Seit gespannt auf die Bilder, es sind atemberaubende Eindrücke.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 57
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 58
Grotte de Dargilan - 01
Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 56

Das war nun die offizielle Hauptstraße bevor man in Meyrueis abbiegt und zur Grotte weiter fährt. Häuser die nur von ein paar Felsbrocken bzw. “stabile” Steinmauer gehalten werden. Straßen die höher wie die Dächer der Häuser sind. Zur Kehrwoche gehört hier anscheinend wohl die Hauptstraße fegen.

Um 11 Uhr bei 25° sind wir in der Grotte angekommen. Dann schauen wir mal, das Prospekt hat sehr viel versprochen.

Es handelt sich hier um die größte Höhle des Kalkplateaus und der Cèvennes.

“Gehen Sie sich ruhig die Höhle von Dragilan ansehen, auch wenn Sie die schönsten Höhlen Europas kennen.” schrieb E.A. Martel, Begründer der französischen Höhlenforschung.

Nationalpark Grands Causses mit den Mittelspitzen 2015 - 59
Grotte de Dargilan - 02
Grotte de Dargilan - 03
Grotte de Dargilan - 04 Grotte de Dargilan - 05
Grotte de Dargilan - 06
Grotte de Dargilan - 07 Grotte de Dargilan - 08
Grotte de Dargilan - 09

Wir hatten nur unsere kleine Videokamera dabei und dafür waren die Fotos gar nicht so schlecht.

Durch einen natürlichen Eingang kommt man waagerecht in einen weitläufigen unterirdischen Saal Frankreichs (140m x 50m x 25m).

Grotte de Dargilan - 10
Grotte de Dargilan - 13 Grotte de Dargilan - 14
Grotte de Dargilan - 15
Grotte de Dargilan - 16
Grotte de Dargilan - 17
Grotte de Dargilan - 18

Auf den einen km Wegen durch diese unvergleichlich, zauberhafte Unterwelt beeindruckt die Höhle von Dargilan durch die Vielfalt ihrer Gebilden und ihrer Farben.

Grotte de Dargilan - 19 Grotte de Dargilan - 20
Grotte de Dargilan - 21 Grotte de Dargilan - 22

Der eine Kilometer ist wörtlich genommen. Wir mussten 120 Stufen bergab und anschließend wieder bergauf laufen. Wir hatten allerdings erst auf dem Rückweg die ungleichmäßigen Stufen gezählt.

In der Höhle ist eine konstante Temperatur von 10°. Entdeckt wurde diese im Jahr 1880. Die Grotte besteht aus zwei Stockwerken. Der Obere Saal der Einstürze vor ca. 30.000 Jahren. Der Untere Saal - wir waren gerade auf dem Weg dahin - war das ehemalige Bett eines unterirdischen Flusses.

Grotte de Dargilan - 23

Es ging immer noch abwärts zum Saal der gebrochenen Säulen. 60 Meter bergab, wenn da die Höhle zusammen stürzt war es das dann wohl.

Hier unten fanden wir einen kleinen See, ein Elefantenohr, eine 16 Meter hohe Kirchturmsäule mit einem Umfang von 9 Meter, einen versteinerten Wasserfall 100 m lang und 20 m hoch. Das frühere Bett des Flusses der vor 500.000 Jahren verschwunden ist. Die Grotte erstreckt sich auf 2 Kilometer und 200 Meter, leider wird der Öffentlichkeit der letzte Kilometer vorenthalten. In den Nischen kann man die Weite der Höhle nur erahnen.

Wir haben den Hinweis, dass kein einziger Farbprojektor benutzt wird um die Höhle zu beleuchten erst beim Besuch unserer nächsten Höhle verstanden. Die natürlichen Farben der rosa Grotte kommt auf den Bilder leider nicht so gut zur Geltung.

Grotte de Dargilan - 24
Grotte de Dargilan - 25
Grotte de Dargilan - 26
Grotte de Dargilan - 27
Grotte de Dargilan - 28
Grotte de Dargilan - 30
Grotte de Dargilan - 29

Unsere Kamera kann im Dunkel besser filmen wie fotographieren. Daher haben wir einen kleinen Film gemacht, er zeigt zwar nicht die Ausmasse der Grotte, aber die Farben sind einzigartig.

Clip-Kamera-neu
Grotte de Dargilan - 31
Grotte de Dargilan - 32 Grotte de Dargilan - 33
Grotte de Dargilan - 34

Der Vormittag war nun von diesem Urlaubstag vorbei. Im nächsten Teil geht es mit dem Nachmittag weiter.

Roß-Linie-07

Teil 1

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 1

Teil 2

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 2

Teil 3

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 3

Teil 4

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 4

Teil 5

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 4b

Teil 6

Schaltflaeche Urlaub Frankreich 2015 Teil 5
Spitzbutton-nach-oben-von der Rosssteige 3
Spitzbutton-zurueck-von-der-Rosssteige

CV-Ponyfarm
Horseranch

Wurfplanung
Litter scheduled

Hundekino
Cinema

Welpenpreis
Puppy price

Ausstellungen
Shows

Impressum
Impressum