122 Ice-Tvon der Roßsteige
PFOTE1
91 Mittelspitze Caprica und Cisco von der Roßsteige als Welpen
PFOTE1
132 Mittelspitz Kikki von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
107 Mittelspitz Ella von der Roßsteige
PFOTE1
68 Mittelspitze von der Roßsteige in der Lueneburger Heideyers Rock in Italien
PFOTE1
46 Mittelspitz Aragon von der Roßsteige
PFOTE1
72 Mittelspitz Asterix von der Roßsteige
PFOTE1
78 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige
PFOTE1
66 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige am Gardasee
PFOTE1
21 Mittelspitz Ella von der Roßsteige
PFOTE1
60 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im Schnee
PFOTE1
61 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im See
PFOTE1
40 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
22 Mittelspitzwelpen vom E-Wurf von der Roßsteige
PFOTE1
90 Mittelspitz Arabella und Bonita von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
05 Mittelspitze Arabella und Bonita von der Roßsteige am Mittelmeer
PFOTE1
24 Mittelspitz Dundee von der Roßsteige
PFOTE1
84 Mittelspitz Babsy von der Roßsteige als Teenager
PFOTE1
09 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
94 Mittelspitz Heartbreaker Gil von der Roßsteige
PFOTE1
98 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige mit Katze Share
PFOTE1
69 Mittelspitz Babsy von der Roßsteige
PFOTE1
99 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im Schnee
PFOTE1
54 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock mit Welpen vom A-Wurf
PFOTE1
77 Mittelspitz Bodie von der Roßsteige
PFOTE1
06 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige in Frankreich
PFOTE1
30 Mittelspitz Arabella von der Rosssteige mit Katze Share
PFOTE1
17 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
20 Mittelspitz Eyk von der Roßsteige
PFOTE1
53 Mittelspitz Ayla von der Roßsteige
PFOTE1
29 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock
PFOTE1
32 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
42 Mittelspitz Cisco von der Roßsteige
PFOTE1
36 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
56 Mittelspitz Django von der Roßsteige
PFOTE1
43 Mittelspitz Amunett von der Roßsteige
PFOTE1
57 Mittelspitz Chingolo von der Roßsteige
PFOTE1
126 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
33 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
18 Mittelspitz Falbala von der Roßsteige
PFOTE1
26 Mittelspitz Asterix von der Roßsteige
PFOTE1
97 Mittelspitz John Boy von der Roßsteige
PFOTE1
66 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige am Gardasee
PFOTE1
65 Mittelspitzwelpe von der Roßsteige
PFOTE1
116 Mittelspitz Kikki von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
22 Mittelspitzwelpen vom E-Wurf von der Roßsteige
PFOTE1
07 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
06 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige in Frankreich
PFOTE1
123 Mittelspitz Kikki von der Roßsteige
PFOTE1
03 Mittelspitz Cisco von der Roßsteige

Wir waren mit unseren Spitzen im Sommer 2011 in Transilvanien.
Teil 2

Roß-Linie-07

Der fünfte Tag: Mittwoch, der 31.08.2011
Abends noch bestes Wetter und Morgens war es dann dämpfig aber sehr warm. Am Mittag, ich war gerade am Kochen, kam der dicke, fette Platzregen mit Blitz und Donner runter. Wie man unschwer erkennen kann, war Land unter.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 01 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 02
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 03 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 04

Wir hatten uns gefreut fast alleine auf dem Platz zu sein, das hielt nur bis zum späten Nachmittag. Eine ADAC-Reisegruppen Invasion flutete dieses Mal den Platz. Es war eine Balkanrundreise, der Spuk war am nächsten Morgen wieder vorbei.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 05

Diese herrlichen Landschaftseindrücke durften wir bei unserem ersten Ausflug bzw. Einkaufsfahrt geniessen. Von da an war unsere Skepsis unser ersten Rumänieneindrücke verflogen.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 06 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 07

So weit das Auge sieht ist alles menschenleer.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 08
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 10
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 09

So weit die Städte teilweise noch verfallen sind, die Kirchen sind aufwendig restauriert und eine Augenweide.

Wir nutzten diese Landschaft bei sommerlichen Temperaturen, um mit den Spitzle eine querfeldein Wanderung zu machen.

Unsere Bande schnalzt nicht mit der Zunge, weil sie ein Leckerlie bekommen hat, es war um die 30° warm.

Ein Gruppenfoto ohne Waschlappen war heute nicht machbar.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 11
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 12 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 13

Etwas auf Abwegen, testeten wir die Geländegängigkeit unseres Patschi in Rumänien.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 14 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 15

Die erste kleine Wasserdurchfahrt zum Üben. Im Laufe des Urlaubs wurden wir mutiger, aber dazu etwas später.

Roß-Linie-07
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 16 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 18

Das war unser Platz, nachdem wir wieder alleine waren. Die Spitzle nutzten den Badesee zur Abkühlung.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 19 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Camping Eldorado in Rumänien - 20

Hier die Vorbereitungen für die morgige Abfahrt, der Platz war für rumänischer Verhältnisse mit 25 Euro zu teuer.

Roß-Linie-07

Der sechste Tag: Donnerstag, der 01.09.2011
Nach deutscher Zeit starteten wir um 9:30 Uhr, hier war es erst 8:30 Uhr. Die Rumänen haben keine Sommerzeit.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 01
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 02 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 03

Es ging wieder durch einsame Landschaften und einfache Dörfer. In Turda verließen wir die Autobahn und begaben uns auf eine “gelbe” (lt. Landkarte) Straße. Wir wollten ins Apuseni Gebirge ein Ausläufer der Westkarpaten.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 04 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 05

Hier zwei Bilder mit landestypischen Fortbewegungsmitteln.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 06 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 07

So sehen die Tankstellen auf den Nebenstraßen aus. Die Zapfsäulen sind übrigens ausrangierte aus Deutschland.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 08 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 09

Auf dieser Kraterlandschaft, die sich Straße nennt, schafften wir eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 36 km in der Stunde.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 10 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 11
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 12 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 13

Der landschaftlicher Übergang in die Berge und das was man zu sehen bekommt, sind einzigartige Eindrücke

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 14

Um eine Pause einlegen zu können, kam unser dieser Fluss für die Wuffels gelegen. Haltemöglichkeiten sind hier sehr rar.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 15 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 16
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 17 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 18

Bei um die 30° waren wieder einmal Wasserspiele angesagt. 

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 19 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 20

Kikki übertreibt es mal wieder. Keine Ahnung was sie suchte, vielleicht wollte sie hier fischen.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 21

Dem Fluß folgten wir nun bis zum Campingplatz.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 22 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 23

Kurz bevor der Wohnwagenreifen die Flügel streckte, das war um 13:30 Uhr, sahen wir noch dieses parkende “Fahrzeug” mit einem PS.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 24 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Auf der Strecke durch Transilvanien - 25

Zum Glück sind die Rumänen so freundlich und hilfsbereit, denn wir hatten weder Wagenheber noch Werkzeug eingepackt. Im nächsten Ort ca. 15 km weiter gab es dann eine Werkstatt: “Vulcanizare”, wir sind bis dahin nur noch 20 km/h gefahren. Unser Reserverad hatte nicht ganz die passende Tragfähigkeit. Dort wurde unser Reifen gerichtet und wieder gewechselt. Die flicken wirklich Alles und wechseln die Reifen mitten auf der Straße.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Campingplatz Mama Uta in Rumänien - 01
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Campingplatz Mama Uta in Rumänien - 03
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Campingplatz Mama Uta in Rumänien - 02

Dieser improvisierter Campingplatz war eigentlich nicht so geplant. Der Campingplatz den wir wegen seinen vielen guten Bewertungen rausgesucht hatten, war gar keiner. Es handelte sich um einen privaten großen Garten, dort hin werden gelegentlich Verwandte und Bekannte zu Besuch eingeladen. Dieser nette Mensch hat uns aber diesen Platz bei Mama Uta organisiert. Mit Badeschlappen und ohne Helm ist er mit seinem Motorrad hierher voraus gefahren. Um 15:45 Uhr war wir glücklich endlich einen Stellplatz gefunden zu haben.

Hier waren wir Anfangs auch nur zu zweit auf der Wiese, aber mit Stromanschluß. Das ist schon etwas Besonderes hier. Wir dachten bei der Ankunft: Länger wie 2 Tage halten wir das bestimmt nicht aus..

Abends verfolgten uns die Wolken und türmten sich am Himmel auf. Mal sehen wie nass wir dieses Mal werden.

Roß-Linie-07

Der siebte Tag: Freitag, der 02.09.2011
Natürlich hatte es in der Nacht geregnet, wie sollte es auch anders sein. Um 11:00 Uhr, nun nach rumänischer Zeit, kommt die Sonne endlich wieder raus. Wir hatten uns am Vorabend bei einem Kellner erkundigt, der bei Mama Uta in dem sehr beliebten Speiselokal arbeitet, wohin wir für eine schöne Bergtour fahren können. Also machten wir uns auf den Weg.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 01 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 02

Die Straße fing schon vielversprechend an und klare Wasserfälle waren hier das alltägliche Erscheinungsbild.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 03 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 04

Am Anfang unserer Rundfahrt durch den Wald, durften die Spitzele erst ausgiebig die Gegend erkunden. Dabei sind wir auf diesen Wassertrog gestossen. Die Rumänen wissen sich schon zu helfen und können toll improvisieren.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 05 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 06

Am ersten Abzweig sind wir gerade aus gefahren und auf diesen Weg weiter gefahren.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 07 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 08

Endlich ging es mal ein richtiges Stückchen noch oben. Wir wollten ja auch den Gipfel erreichen.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 09 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 10

Nach einer guten Stunde rumkurven im Wald legten wir eine Verschnaufpause an.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 12 - 800 m Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 11

Mittlerweile waren wir auf 800 m angelangt, die Straße war immer “gut” zum Fahren.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 13

Einen traumhaft schönen Ausblick hat man von hier oben.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 14 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 15
Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 16 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 17

Jetzt ging es wieder abwärts. Wir wollten eigentlich noch oben fahren, mal sehen wo wir wieder abbiegen können.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 18 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 19

Diese Straße sah gut aus, nun geht es bestimmt hoch.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 20 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 21

Die armen Pferde, Koppelgang heißt hier mit der Kette angepflogt zu sein. Die Straße wurde immer besser.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 22 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 23

Ob ihr es glauben wollt oder nicht, wir waren auf einem Hof angekommen. Das war nur die Zufahrtsstraße gewesen. Wir waren jetzt auf 1.200 Höhenmeter angekommen, immer noch nicht oben und mussten umdrehen.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 24 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 25

Also fast alles wieder zurück und an der nächste Kreuzung wieder einmal eine andere Richtung eingeschlagen.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 26 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 27

Pferde an der Kette sind hier anscheinend völlig normal und solche Straßen wohl auch.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 28 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 29

Dieser Weg führte uns aber auch nur weiter runter, mal sehen wo wir ankommen. Mittlerweile hatten wir angenehme 20°.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 30 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 31

Die Holzfällung ist voll im Gang, mal schauen wie die das Holz abtransportieren.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 32 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 33

Ein Jeep kann gut ziehen, aber ob das sinnvoll ist?

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 34 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 35

Ihr müsst mal die Stämme zählen und dann nicht vergessen, es handelt sich hier um einen Pferdewagen ohne Bremsen. Wir hatten jeden Augenblick damit gerechnet, das er seine Räder verliert oder....

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 36 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 37

Noch eine Pause eingelegt, damit der Holztransporter einen Vorsprung gewinnt. Es stank erbärmlich nach Diesel.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 38 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 39

Man kann sogar mitten auf der Straße laufen, der Verkehr hier ist mit einer Hand zählbar.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 40 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 41

Nun waren wir fast wieder unter, war wohl nichts mit unserer Bergtour. Hat aber trotzdem Laune gemacht.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 42 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 43

Wir ließen uns überraschen, wo wir wieder raus kommen. Nach 3 1/2 Stunden durch den Wald fahren, kann man schon ein bißchen die Orientierung verlieren. Hier waren wir noch nicht, das Schrottauto passierten wir zum Ersten Mal.

Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 44 Die Mittelspitze von der Rosssteige im Apuseni-Gebirge in Transilvanien - 45

Eine eingestürzte Fußgängerbrücke über einen Fluß und siehe da, es war unser Fluß an dem wir campten. Dieser Tag ist nun auch vorbei. Laßt Euch überraschen was wir Morgen unter nehmen werden.

Roß-Linie-07
116X3933 116X3808

CV-Ponyfarm
Horseranch

Wurfplanung
Litter scheduled

Hundekino
Cinema

Welpenpreis
Puppy price

Ausstellungen
Shows

Impressum
Impressum