122 Ice-Tvon der Roßsteige
PFOTE1
91 Mittelspitze Caprica und Cisco von der Roßsteige als Welpen
PFOTE1
132 Mittelspitz Kikki von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
107 Mittelspitz Ella von der Roßsteige
PFOTE1
68 Mittelspitze von der Roßsteige in der Lueneburger Heideyers Rock in Italien
PFOTE1
46 Mittelspitz Aragon von der Roßsteige
PFOTE1
72 Mittelspitz Asterix von der Roßsteige
PFOTE1
78 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige
PFOTE1
66 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige am Gardasee
PFOTE1
21 Mittelspitz Ella von der Roßsteige
PFOTE1
60 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im Schnee
PFOTE1
61 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im See
PFOTE1
40 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
22 Mittelspitzwelpen vom E-Wurf von der Roßsteige
PFOTE1
90 Mittelspitz Arabella und Bonita von der Roßsteige als Welpe
PFOTE1
05 Mittelspitze Arabella und Bonita von der Roßsteige am Mittelmeer
PFOTE1
24 Mittelspitz Dundee von der Roßsteige
PFOTE1
84 Mittelspitz Babsy von der Roßsteige als Teenager
PFOTE1
09 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
94 Mittelspitz Heartbreaker Gil von der Roßsteige
PFOTE1
98 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige mit Katze Share
PFOTE1
69 Mittelspitz Babsy von der Roßsteige
PFOTE1
99 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige im Schnee
PFOTE1
54 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock mit Welpen vom A-Wurf
PFOTE1
77 Mittelspitz Bodie von der Roßsteige
PFOTE1
06 Mittelspitz Bonita von der Roßsteige in Frankreich
PFOTE1
30 Mittelspitz Arabella von der Rosssteige mit Katze Share
PFOTE1
17 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
20 Mittelspitz Eyk von der Roßsteige
PFOTE1
53 Mittelspitz Ayla von der Roßsteige
PFOTE1
29 Mittelspitz Falcon von Ayers Rock
PFOTE1
32 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
42 Mittelspitz Cisco von der Roßsteige
PFOTE1
36 Mittelspitz Cassiopeia von der Roßsteige
PFOTE1
56 Mittelspitz Django von der Roßsteige
PFOTE1
43 Mittelspitz Amunett von der Roßsteige
PFOTE1
57 Mittelspitz Chingolo von der Roßsteige
PFOTE1
126 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
33 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige
PFOTE1
18 Mittelspitz Falbala von der Roßsteige
PFOTE1
26 Mittelspitz Asterix von der Roßsteige
PFOTE1
97 Mittelspitz John Boy von der Roßsteige
PFOTE1
66 Mittelspitz Arabella von der Roßsteige am Gardasee
PFOTE1
65 Mittelspitzwelpe von der Roßsteige

Wir waren mit unseren Spitzen im Sommer 2011 in Transilvanien.
Teil 1

Roß-Linie-07
Karte-Europa-Urlaubsstrecke

Die Idee für unsere Fahrt nach Rumänien ist ganz spontan gekommen. Da wir immer wieder Berichte über die gefährlichen Algen mit ihren Gasen von der Bretagne gelesen hatten, änderten wir kurzfristig unser Urlaubsziel.

War schon ein ganzes Ende weg, aber die lange Fahrt hat sich auf jeden Fall richtig gelohnt. Die Straßen waren teilweise sehr abenteuerlich, der Verkehr anders wie gewohnt, die Leute super nett und hilfsbereit und wir machten einen Zeitsprung in die Vergangenheit.

Genau so, natürlich nur in Etwa, hatten wir uns unseren Urlaub vorgestellt.

Wegen der weiten Strecke haben wir die Karte aufgeteilt, nach der Grenze Ungarn / Rumänien geht es unten weiter.

Viel Spaß beim Anschauen. (In Arbeit)

Karte-Transilvanien-Urlaubsstrecke

Unser Urlaub fing perfekt an: Samstag, den 27.08.2011 - Der erste Tag: Dauerregen, 11° und Cassy ist läufig geworden. So frisch motiviert fuhren wir also um 9:30 Uhr los. Nach einem kurzen Gassigehenstop erreichten wir um 10:40 Uhr bei nun 10° die A6. Von hier an, war nur noch Autobahn angesagt. Für die Mittagspause suchten wir uns einen Rastplatz aus, an dem wir nicht absaufen konnten. Es war 14:15 Uhr, 13° warm und Regen ohne Ende

Die Mittelspitze von der Roßsteige auf dem Weg nach Österreich - 02
Die Mittelspitze von der Roßsteige auf dem Weg nach Österreich - 01

So sieht übrigens ein frisch geputzer Wohnwagen nach ein paar Stunden Fahrt mit Pausen im Dauerregen aus. Wir waren alle triefend naß und die Spitzpausen hielten wir alle sehr kurz.
Um 15:30 Uhr passierten wir die erste Grenze auf unserer Route: Österreich war erreicht. Um 18:00 Uhr machten wir Schluß für heute. Unseren ersten Rastplatz hatten wir nach 580 km im Regen bei immer noch “warmen” 10° erreicht.

Roß-Linie-07

Sonntag, der 28.08.2011 - Der zweite Tag
Wir konnten es fast nicht glauben. Die Sonne schien und der Regen war endlich verschwunden. Die Nacht hatten wir auf dem Donau Camping Emmersdorf verbracht. Zum Glück hatten wir uns vorher angemeldet. Kurz vor uns ist eine sehr große Gruppe mit Zigeunern angereist. Wir fanden aber noch ein nettes Plätzchen für uns.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Donau Camping Emmersdorf in Österreich - 01 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Donau Camping Emmersdorf in Österreich - 02

Der Platz war in der Nacht unwahrscheinlich laut. Hinter der Hecke ist gleich die Bundesstraße und in dieser Nacht war ein Rockkonzert unter der Brücke, also ein paar Meter entfernt von uns. Die Sanitärenanlagen sahen ganz gut aus, nur die Toilettentrennung von Frauen und Männern ist etwas sehr dürftig gestaltet. Der Platz ist ACSI überprüft, er gibt aber keinen ACSI-Rabatt mehr.,Wir bezahlten für die Übernachtung 17,26 Euro.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 01
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 03
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 05
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 07
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 02
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 04

Da wir Heute nur eine kurze Strecke eingeplant hatten, machten wir noch einen kleinen Spaziergang an der Donau entlang.

Den Spitzen hat es natürlich super gefallen. Wir genossen die warmen Sonnenstrahlen und schauten unseren Hunde beim Baden und Toben zu.

Seht Ihr die Brücke über der Donau, genau darunter fand in der Nacht das Rockkonzert statt.

Nach dem die Spitze wieder etwas trockener waren, machten wir uns fertig für die Weiterfahrt.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 06

Eigentlich hatten wir ja vorgehabt 2 Tage in Österreich zu verbringen, aber der durchnässte Boden und der Lärm der Straße ließ uns schnell weiter ziehen. Wir starteten um 9:30 Uhr bei immer hin schon 15°.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 08

Um Wien fuhren wir herum. Der Patschi durfte wieder schnaufen, es ging hoch und runter aber bald war Ungarn auch schon in Sicht.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 09 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 11

Die ungarische Grenze erreichten wir um 11:45 Uhr. Bei 24° passierten wir Acs und machten uns auf die Suche nach unserem Campingplatz.

Roß-Linie-07

Die Ankunft auf dem Natura-Campingplatz in Acs war um 13:00 Uhr. Heute sind wir nur 256 km gefahren, das war nun unser Stop für die nächsten zwei Tage.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 01

Die hübsche Zufahrt zu dem Campingplatz.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 02
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Urlaub an der Donau in Österreich und Ungarn 10

Der Besitzer sammelt anscheinend alte Autos.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 03

Wir hatten sehr viele und schöne Plätze zur Auswahl, aber nein wir parkten lieber zwischen den alten Autos. *lach* Der Platz war perfekt. Unsere Mittelspitze hatten eine sehr große Fläche Wiese zum Stöbern und der hintere Ausgang zum Spazieren gehen war auch direkt neben uns.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 04

Hier laufen auch Hühner und Fasane frei herum.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 08
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 10
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 05

Volker hat sich zwischen den Autos sichtlich “wohl gefült.”

Nach dem Mittagessen war spazieren gehen angesagt. Die lange Fahrt vom Vortag stecke uns noch ein bißchen in den Knochen. Man wird halt leider nicht jünger.

Der schmale Trampelpfad führte vom Campingplatz direkt in den Wald. Super Wege zum Laufen.

Nach einer Stunde hatten wir wieder umgedreht. Die Donau wollte einfach nicht näher kommen, das sah auf der Karte viel dichter aus.

Nach unserer Rückfrage hätten wir ca. drei Stunden hin und wieder drei Stunden zurück laufen müssen. Das war bei diesen Temperaturen, für uns und unsere Spitzle etwas zu viel.

Ihr lest richtig, es war richtig warm hier.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 09
Roß-Linie-07

Der dritte Tag: Montag, der 29.08.2011
Morgens nach dem Aufstehen entdeckten wir eine Tüte mit Brötchen an unserem Wohnwagen und haben uns gewundert wo die herkommen. Unsere freundlichen Nachbarn haben uns aufgeklärt: Der Campingplatzbetreiber besorgt für jeden seiner Gäste zum Frühstück zwei Brötchen und verteilt diese um ca. 8:00 Uhr und das auch noch kostenlos. Super Service. Die Überlegung, wo es hier Frühstück gibt, war damit auch vom Tisch und der Tag fing gut an.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 11

Wir hatten je bemerkt, dass die Donau etwas zu weit zum Laufen weg ist, deshalb fuhren wir nun dahin.

Asphalt, wer braucht das schon? Natürlich hatten wir mit dem Patschi wieder einmal das richtige Auto dabei.

Wir fuhren eine schöne Sandpiste entlang, diese führte auch zu einer 4x4 Strecke und zum Crossparcours für Zweiräder. Wir hatten aber nur unseren Donaubesuch eingeplant.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 12

Kikki steht wie immer bereits im Wasser und wartet auf ihren Stock. “Nun werft doch schon endlich.”

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 13

Das da oben am Himmel ist kein Vogel, das ist Kikki ihr Stock und sie bringt ihn wieder zurück zu uns.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 14 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 15

Unwahrscheinlich wie weit man in die Donau laufen kann, das gegenüberliegende Ufer gehört übrigens zur Slowakei.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 16 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 17

Alle haben sich im Wasser getummelt. Hatte ich alle geschrieben? Cassy hatte am Strand ein große, gegrillte Kartoffel gefunden und suchte nun verzweifelt nach einem Versteckt. Dafür ist sie sogar ins Wasser gelaufen, als ob es hier ein Versteck gibt.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 18

Für dieses Bild hatten wir uns in die Donau gestellt. Nein wir sind nicht geschwommen und hatten auch kein Boot dabei.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 19 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 20

Nun kam der große Einsatz für Kikki: uuuund Ägdschn please,.....               Der Flug über das Wasser,.....

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 21 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 22

... die Flugphase,...

 

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 23 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 24

.... vorbereiten des Landeanflugs,....

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 25 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 26

... die Landung und perfektes eintauchen,...

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 27

... Schwimmphase erreicht, Trophäe kurz vor dem Riechkolben.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 29

... jetzt werft doch endlich,...

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 31

... zu kurz, hat sich gar nicht richtig gelohnt.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 34
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 28

Auf zum nächsten Start,...

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 30

... na also, los geht`s,...

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 32
Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 35

Hier ist es ganz prima, ich kann sogar über das Wasser laufen. Gab es das nicht schon einmal vor ca. 2000 Jahren?

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 36 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 37

Aber auch die restliche Spitzbande hatte sichtlich ihren Spaß.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 38 Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 39

Das ist nun das Abschiedsbild von diesem wunderschönen Donaustrand. Unsere erste Zeit in Ungarn ist leider vorbei, denn wir wollen schließlich noch mehr sehen. Sehr gerne werden wir hier wieder vorbei schauen.

Die Mittelspitze von der Roßsteige - Natura Camping Acs in Ungarn an der Donau - 40

Durch das viele Wasser sind nicht nur die Spitzle sondern auch wir hungrig geworden. Mittags hatten wir den Campingplatzbetreiber nach einer Möglichkeit zum Essen gehen gefragt und er meinte, er hätte ein tolles Kesselgulasch für uns. Genau das hatten wir gesucht, der Preis von 3 Euro je Portion war eigentlich ein Witz, es hat super geschmeckt. Wir haben mit dem Essen auch den Campingplatz bezahlt. Die Unterkunft kostet hier für 2 Personen 9 Euro am Tag. Hunde sind kostenlos.

Roß-Linie-07

Der vierte Tag: Dienstag, der 30.08.2011
Wir sind sehr früh gestartet, bereits um 8:55 Uhr fuhren wir bei 17° los. Es lag eine sehr lange Strecke vor uns und den von uns ausgesuchten Campingplatz direkt in Debrecen wollten wir nur zu Not anfahren.

Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 01 Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 02

Die Strecke zog sich in die Länge. Um 11:00 Uhr hatten wir die große Umfahrung von Budapest hinter uns gelassen.

Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 03 Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 04

Bei Debrecen um 14:00 Uhr bei 33° war die Autobahnfahrt zu Ende. Die letzten Kilometer war Landstraße angesagt.

Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 05 Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 06

Das waren nun die beiden Grenzstationen: Ungarn und Rumänien. Die Hinfahrt verlief ohne große Kontrollen.

Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 07 Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 08

Bei dieser altertümlichen Straßenbahn haben wir noch gelacht, aber bei den darauf folgenden Eindrücken, konnten wir den Gedanken nicht so ganz verdrängen: Tun wir uns das wirklich an? Wollen wir nicht lieber wieder umdrehen?

Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 09 Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 10

Die Umfahrung von Oradea hatten wir verpasst, zum Glück für uns. Das wussten wir aber erst auf der Rückfahrt.

Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 11 Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 12

Alte total verrostete Eisenrohre unter einer neuen Brücke. Krasse Gegensätze herrschten hier.

Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 13 Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 14

Alte häßliche Wohnsilos und ein neuer Daimler vor der Tür. Wir sind in einer anderen Welt angekommen.

Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 15 Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 16

Auf einen Schlag beherrschten Pferde mit alten Wagen, welche beinahe zusammenbrechen und selbst geschusterte Fahrmobile, aber auch dicke modere LKW`s das Strassenbild.

Die Mittelspitze von der Roßsteige auf der Fahrt von Ungarn nach Transilvanien 17

Um 18:15 Uhr hatten wir unsere Ziel nach 561 km erreicht. Nun meint Ihr bestimmt, was sind schon 561 km. Da habt Ihr schon recht, aber in Rumänien sollte man sich nicht mehr als 200 km am Tag vornehmen. Darauf kommen wir aber noch zu sprechen. Jetzt ist ausruhen angesagt. Morgen ist auch noch ein Tag.

Roß-Linie-07
116X3933 116X3808

CV-Ponyfarm
Horseranch

Wurfplanung
Litter scheduled

Hundekino
Cinema

Welpenpreis
Puppy price

Ausstellungen
Shows

Impressum
Impressum